Hommage an eine Legende

Bentley Limited Edition Barnato

Ein Edles Schreibgerät hat immer eine Geschichte – und kann beflügelnde Geschichten erzählen. Die Bentley „Limited Edition Barnato“ von Graf von Faber-Castell wurde von einer ganz besonderen Persönlichkeit inspiriert: 

Woolf Barnato

Woolf Barnato, der in den 1920er und 30er-Jahren als einer der legendären „Bentley Boys“ auf den Rennstrecken Europas für Furore sorgte. Endgültig berühmt wurde er durch das „Blue Train Race“, bei dem er in seiner Bentley-Limousine gegen einen Hochgeschwindigkeitszug antrat – und die Wettfahrt von Cannes nach Calais tatsächlich gewann. 
Zum 90. Jahrestag dieses spektakulären Rennens präsentiert Graf von Faber-Castell die exklusive Bentley „Limited Edition Barnato“: Schreibgeräte, so formvollendet, aufregend und luxuriös wie das Design der Wagen, in denen der Gentleman-Sportler seinen Siegen entgegenraste. Der Metallschaft ist im charakteristischen Dunkelgrün lackiert und im von Bentley kreierten „Diamond Pattern“ guillochiert. Die verchromten Front- und Endpartien schimmern teilweise ebenfalls dunkelgrün – so auch die Kappe, auf der sich die typische Rändelung, das Bentley „B“ und, als Highlight, eine Gravur mit der Unterschrift von Woolf Barnato befinden. 

Die exklusive Kollektion, die in Anlehnung an das Jahr des „Blue Train Race“ auf eine Stückzahl von 1.930 limitiert ist, umfasst Füllfederhalter, Tintenroller und Drehkugelschreiber. Alle Schreibgeräte werden in einer exklusiven Box geliefert. 

Bentley Ebony - Shape your journey
Diese neue Kollektion verbindet die legendäre Aura Bentleys mit der Individualität von Graf von Faber-Castell - für ein unvergleichliches Schreiberlebnis.
Mehr erfahren
Limited Edition Centenary
Diese Edition zeichnet sich klassische Bentley-Designelemente aus wie die für das Luxusfahrzeug typische Rändelung und das Bentley „B“ auf dem Kappenkopf
Mehr erfahren
Sonderkollektion von Bentley und Graf von Faber-Castell
Diese Schreibgeräte verbinden die legendäre Aura Bentley‘s mit der zeitlosen Eleganz von Graf von Faber-Castell.
Mehr erfahren